Fortbildungsdiplome und SIWF-Internetplattform
Rechtlich und gemäss Reglement müssen Sie 150 Credits/3 Jahre protokollieren (http://www.swiss-paediatrics.org/de/node/41). Wir laden Sie ein, dazu die SIWF-Plattform zu benutzen. Es steht Ihnen frei, ein Fortbildungsdiplom zu beantragen und so im Register https://www.doctorfmh.ch mit seinen reellen oder hypothetischen Vorteilen zu erscheinen.
Im Verlaufe des Jahres 2018 haben wir 148 E-Anträge und 6 Anträge auf Papier untersucht, und ca. 120 Diplome ausgestellt. Über 33 Diplomanträge wurden abgelehnt, weil die Angaben zu lange zurückliegende Jahre betrafen oder Einträge nicht reglementgemäss waren.

Credits-Zuteilung für Veranstaltungen
2018 wurden ca. 260 Veranstaltungen akkreditiert; die Akkreditierung wurde 8mal verweigert (ungenügende Definition des Zielpublikums, keine pädiatrische Beteiligung bei der Konzeption, Monosponsoring durch Industrie); einige Anfragen mussten korrigiert werden: Maximal 8 Credits/Tag, keine Einberechnung von Pausen und Mahlzeiten, keine Industriesymposien.

Neues FB-Programm seit 2018
Die Änderungen sind bescheiden. Nebst einer Textbereinigung ist eine Beschränkung auf 18 Credits jährlich in WB-Stätten und auf 15 Credits für elektronische Medien festzuhalten, sowie die Möglichkeit, Stunden welche die Beschränkung überschreiten, auf die erweiterte Fortbildung zu übertragen.

Häufig gestellt Fragen

  • Die SGP evaluiert nur Anfragen, die sich auf die vergangenen 3 Jahre beziehen und stellt Diplome aus, die für die 3 kommenden Jahre gültig sind.
  • Gemäss SGP-Reglement und SIWF-Richtlinien werden Veranstaltungen im Ausland nur akkreditiert, wenn sie unseren Kriterien entsprechen; die Credits werden nach unseren Regeln erteilt; Details finden Sie in unserem Reglement.
  • KHM – Praxislabor- oder Radiologiekurse und die Beteiligung an Sentinella werden nicht als pädiatrische Fortbildung anerkannt.
  • Die Zeitschriftenlektüre gehört zu den 30 jährlichen Stunden, die nicht protokolliert werden müssen.
  • Fortbildungen mit Monosponsoring durch Pharmafirmen werden nicht berücksichtigt.