Aufgrund eines Versorgungsengpasses bei MMR-Impfstoffen treten ab sofort die Ersatzempfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit in Kraft. Der MMR-Impfstoff Priorix soll voraussichtlich Mitte November wieder verfügbar sein, weshalb das BAG zurzeit nicht von einer längeren Versorgungslücke ausgeht.

Ersatzempfehlungen für die Impfung gegen Masern, Mumps und Röteln vom 28.10.2019

Weitere Informationen zur Impfstoffversorgung

Informationen zu Masernerkrankungen